Delia Reinders, Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Familienrecht

Ihr Studium der Rechtswissenschaften absolvierte Frau Delia Reinders (geb. Kittlinger) in München, Bonn, Leiden (Niederlande) und Freiburg im Breisgau.

Ihr Referendariat hat Frau Delia Reinders am Landgericht Offenburg mit Stationen bei u.a. drei verschiedenen Fachanwälten für Familienrecht absolviert, darunter die renommierte Fachanwaltskanzlei für Familienrecht Schröder-Heim & Eidel in Kehl am Rhein, die 2013 von der Zeitschrift Focus unter die Top-Anwälte gewählt wurde.

Nach der Zulassung als Rechtsanwältin hat Frau Delia Reinders zunächst bis zum Jahr 2014 das familienrechtliche Referat des Wiesbadener Büros einer überörtlichen Sozietät geleitet und maßgeblich ausgebaut. Während dieser Tätigkeit wurde Frau Delia Reinders auch regelmäßig vom Präsidenten des Landgerichts Wiesbaden als Notarvertreter bestellt.

Seit 2013 führt Frau Delia Reinders die Bezeichnung Fachanwältin für Familienrecht.

Im März 2015 wurde Frau Delia Reinders vom Präsidenten des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main zur Notarin bestellt.

Frau Delia Reinders ist u.a. Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Familienrecht und Anwaltsnotariat des DAV, der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. sowie der Wiesbadener Wirtschaftsjunioren der IHK. Sie hält regelmäßig Vorträge zu familienrechtlichen, erbrechtlichen und notariellen Themen.