Information zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Website)
Kanzlei REINDERS

Stand: 05.09.2020

Die Notar- und Anwaltskanzlei REINDERS (nachfolgend „Kanzlei REINDERS“) informiert Sie gemäß Art. 12 ff. der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Kanzlei REINDERS im Rahmen der Website-Benutzung. Wünschen Sie Informationen zur Verarbeitung Ihrer Mandanten- oder Vertragsdaten, finden Sie diese in der separaten, entsprechend benannten Datenschutzinformation.

1. Was bedeutet Datenschutz?

Gegenstand des Datenschutzes ist der Schutz personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer natürliche Person (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, IP-Adresse). Informationen, bei denen die Kanzlei REINDERS keinen oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen Bezug zu Ihrer Person herstellen kann, etwa nach endgültiger Anonymisierung, sind keine personenbezogenen Daten.

Die Kanzlei REINDERS darf Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeiten, wenn dies durch eine Rechtsvorschrift oder im Einzelfall durch Ihre Einwilligung gestattet ist. Näheres zu den Rechtsgrundlagen erfahren Sie unten.

ZUM SEITENANFANG

2. Wer verarbeitet Ihre Daten?

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher ist Frau Rechtsanwältin und Notarin Delia Reinders, Rheinstraße 22, 65185 Wiesbaden.

Die Kanzlei REINDERS hat einen Datenschutzbeauftragten benannt. Sie erreichen diesen unter datenschutz@kanzlei-reinders.de.

ZUM SEITENANFANG

3. Welche personenbezogenen Daten verarbeitet die Kanzlei REINDERS? Wozu und auf welcher Rechtsgrundlage tut sie dies, und sind Sie zur Bereitstellung der Daten verpflichtet?

Beim Aufrufen unserer Website www.notar-reinders.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch die Kanzlei REINDERS zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung des Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung ein